+49 (0)4105 6666-0

Anmeldung

Ich akzeptiere die Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß Ihrer Datenschutzerklärung.
0,00 €
0 Positionen
Anzeigen

Wellendichtringe von arcus aus FPM/FKM (Fluorkautschuk)

FPM/FKM = (Fluor Kautschuk) für Wellendichtringe von arcus mit einem Einsatzbereich zwischen - 20°C und 200°C. Bestens geeignet sind Wellendichtringe aus diesem Werkstoff für hohe thermische und chemische Beständigkeiten und wo der Einsatz von Fluorelastomeren erforderlich ist.

Handelsnamen für den Werkstoff FPM/FKM in Wellendichtringen: z.B. VITON®*

Geben Sie bitte mindestens eine Abmessung und die gewünschte Menge ein.

Zurück zur Obergruppe Wellendichtringe .
Bei verfügbaren Artikeln und Bestellungen bis 16:30 Uhr, erfolgt der Versand am gleichen Tag.

Eigenschaften von Wellendichtringen aus dem Werkstoff FPM:


Wellendichtringe aus FPM/FKM Viton®* haben eine hohe Beständigkeit gegen die Einwirkung von Mineralölen, Kraftstoffen, aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen, Hydraulikflüssigkeit HFD, Chlorkohlenwasserstoffen, konzentrierten und verdünnten Säuren sowie schwachen Laugen.

Unsere Wellendichtringe aus FPM/FKM haben hohe mechanische Werte, zudem eine sehr geringe Gasdurchlässigkeit sowie eine hervorragende Alterungsbeständigkeit. Zusätzlich ist bei dem Werkstoff FPM/FKM der Druckverformungsrest sehr gut. Ein Wellendichtring aus dem Werkstoff FPM/FKM ist für eine Vielzahl von Einsatzfällen mit großer Bandbreite. Man kann Fluorelastomere wie FPM/FKM nahezu als Universalwerkstoff bezeichnen.

Nicht beständig sind Wellendichtringe aus FPM/FKM in Wasserdampf, Heißwasser, Glykolen (z.B. bei Bremsflüssigkeiten), polaren Lösungsmitteln und niedermolekularen organischen Säuren

Wellendichtringe sind außerdem in folgenden Werkstoffen erhältlich:



Alle Wellendichtringe



*VITON® ist ein eingetragenes Warenzeichen von DuPont Dow Elastomers

Die von uns genannten Parameter, Werkstoffempfehlungen und Einbauvorschläge basieren auf Erfahrungswerten. Es bedarf zu ihrer Anwendung in jedem Fall praktischer Versuche im Betrieb des Kunden. Aufgrund der Vielzahl der Verwendungsmöglichkeiten unserer Waren können wir im Einzelfall keine Gewähr für die Richtigkeit unserer Empfehlungen übernehmen.


FPM/FKM = (Fluor Kautschuk) für Wellendichtringe von arcus mit einem Einsatzbereich zwischen - 20°C und 200°C. Bestens geeignet sind Wellendichtringe aus diesem Werkstoff für hohe thermische und chemische Beständigkeiten und wo der Einsatz von Fluorelastomeren erforderlich ist.

Handelsnamen für den Werkstoff FPM/FKM in Wellendichtringen: z.B. VITON®*
Anmeldung
Ich akzeptiere die Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß Ihrer Datenschutzerklärung.